recens. recensionum
recens. recensionum

 

pdf

Recensio Recensionum

Das Urkundenbuch St. Blasien im Licht seiner Rezensionen

Zuweilen könnte man sich fragen, über wen eine Rezension mehr informiere (oder auch informieren solle), über das rezensierte Werk oder über den Rezensenten, insbesondere, wenn sie nach dem seinerzeit von dem Monumentisten Gabriel Silagi vorgeschlagenen Muster verfertigt wäre. Nach diesem Vorbild ist nun allerdings eine Rezension von Rezensionen beim besten Willen nicht machbar, aber selbstverständlich ist sie ein noch größeres Wagnis als jede andere.

PS. Die Rezension von Falko Neininger in der ZGO 158 konnte nicht berücksichtigt werden, da sie erst 2010 erschienen ist.